Schnueffeltier's Kreativblog
Wochenrückblick

Diese Woche war wirklich sehr schön. Nachdem ich meine Arbeit abgegeben hatte, konnte ich meine Freizeit wirkich genießen. Und das hab ich auch getan.

Leider hab ich diese Woche weder meinen Strickkorb, noch mein Büro-Projekt gebloggt. Aber der ganze Rest kommt jetzt in geballter Ladung.


Mein Webschal ist fertig!

Der aller erste gewebte Schal ist fertig, gebadet und getrocknet. Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich schon zufrieden. Er ist jedenfalls tragbar.



Ein kleiner Fehler ist drin und die Anfänge sind viel zu locker gewebt. Aber beim nächsten Schal wird das bestimmt besser. Dafür werde ich später noch die Kette aufziehen.


Ich habe Fasern bekommen!

Ja, ok. Das ist nicht unbedingt etwas Besonderes. Aber es war die letzte Lieferung eines "Fiber Clubs".

Mir gefallen alle drei Fasern gut. Aber ich hätte es noch schöner gefunden, wenn der erste und dritte Abofaserzopf verschiedener gewesen wären.




Die Geburtstags-Handschuhe für meine Schwester sind fertig!

Endlich sind sie fertig. Irgendwie haben die sich gezogen wie Gummi. Nachdem ich das erste Paar innerhalb von zwei Tagen gestrickt hatte, hab ich für diese hier erheblich länger gebraucht.



Was mich wirklich fasziniert ist, dass ich nur die Hälfte eines Sockblanks verstrickt habe. Die zweite Hälfe ist kompett übrig geblieben!


Ein neues Pullovergarn ist fertig!

Gesponnen habe ich das Garn größtenteils in den Sommerferien. Jetzt hab ich es endlich gezwirnt und gebadet. Mitterweile trocknet es vor sich hin und ich kanns kaum erwarten damit zu stricken.




Außerdem....

Nebenzu hab ich es sogar geschafft diese Woche mein angefangenes Buch zu Ende zu lesen. (Michael Ende: Die unendliche Geschichte - herrlich!!!)

Danach hab ich sofort ein neues begonnen und in nur zwei Tagen war ich durch. Allerdings war die Geschichte um Sookie, Bill, Eric und Co auch wirklich fesselnd!

Wer jetzt nicht weiß, wovon ich rede kann hier mal bei Amazon vorbei schauen. Ich habe genau diese Box. Den ersten Band hab ich gelesen. Mal sehen, ob die anderen auch so spannend sind.

Meine derzeitige Bettlektüre (ja, ich bin ein typischer "vor dem schlafen" Leser) ist "Dr. Siri und seine Toten" von Colin Cotterill. Ich bin gespannt, wie sich die Geschichte entwickeln wird.
10.10.10 19:50
 
Letzte Einträge: Strickkorb der Woche - Teil 18, Kommentarfunktion , A Swap for all Seasons - Teil 3, Schnauze voll - Oder: Weshalb mein Blog an anderer Stelle weiter geführt wird...